Vegan for Fit - Tag 22

Heute waren wir in der Mensa der RWTH vegan Essen. Man glaubt es kaum, aber wir haben ein Nudelgericht ohne tierische Produkte gefunden.

Snack mit Banane

Nachmittags haben wir uns einen Snack gegönnt. Das sind Mais-Cracker mit Erdnussbutter bzw. Schokocreme und darauf sind Bananen. Ich habe aus Versehen Emmas Cracker mit Erdnussbutter aufgegessen, als sie nicht aufgepasst hat. Sie tat mir ziemlich leid und wollte nichts von meinem mit der Schokocreme abhaben.

Abends haben wir das selbstgemachte Pesto aus Walnüssen und getrockneten Tomaten mit Zucchini-Nudeln gegessen. Ich finden den Geruch der Zucchini im Topf nicht so toll und ich freue mich schon auf richtige Nudeln. Wir haben zu zweit drei Zucchini gegessen und waren danach beide noch nicht satt. Emma hat noch Tomaten und Knoblauch in die Nudeln getan. Das wir richtig lecker! Ich würde vorschlagen in die Pesto einfach eine Knoblauchzehe zu werfen und diese mit zu pürieren. Das ist bestimmt auch für das Aroma klasse.

Meinen Blog gibt es jetzt auch auf Bloglovin: Follow my blog with Bloglovin

Next Post Previous Post