Vegan for Fit - Tag 25

Gestärkt geht es nach der Pause mit der Vegan for Fit Challenge weiter. Wir haben es genossen vier Tage lang wieder alles Essen essen zu dürfen. Was es alles gab zähle ich hier besser nicht auf, das verdirbt nur allen Challengern den Mut.

Ich hatte Hungerattacken ohne Gleichen. Keine Ahnung wo die her gekommen sind.

Linsensuppe

Mittags haben wir eine die Linsensuppe aus dem Vegan for Fit Buch gekocht. Ich stehe Linsen ja eher skeptisch gegenüber. Allerdings muss ich zugeben, dass die Suppe doch sehr lecker war. Sehr zu Emmas Freuden kann es jetzt mal öfter Linsen geben.

Abends haben wir mit Freunden ein Gemüse-Curry gekocht. Der Reis dazu mag einigen geschummelt vorkommen, doch ich bin der festen Überzeugung, dass dem nicht so ist. Wir haben jede Menge Karotten, Kartoffeln, Knoblauch, Paprika, Pilze und Zwiebeln klein geschnitten, angebraten und dann mit zwei Dosen Kokosmilch und Curry-Paste zu einem leckeren Essen gezaubert.

Next Post Previous Post