Jools/Emmas Lieblingspasta (Thunfisch-Pasta)

Diese Woche habe ich die erste Sonne gesehen! Am letzten Sonntag konnte man schon draußen sitzen. Ohne Jacke! Ich hoffe der Sommer beeilt sich ein bisschen und schickt und schnell einen tollen Frühling.

Das Rezept diese Woche ist von Jamie Oliver und heißt Jools Lieblingspasta. Obwohl Emma diese Nudeln auch sehr gerne mag, haben wir sie schon seit einer längeren Zeit nicht mehr gemacht. Dabei ist sie so einfach und es ist meistens alles Wichtige (Thunfisch, Tomaten, Zwiebeln) im Haus. Ich finde die Kombination aus Zimt und Thunfisch in der Tomatensoße besonders klasse.

Diese Rezept muss ich unbedingt öfter kochen. Es ist so einfach, aber dafür so gut! Eigentlich sollte man kleine Nudeln nehmen, aber die waren leider nicht im Haus und laange Nudeln sind sowieso besser.

Emmas Pasta

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Chilischoten
  • 1 Tl Zimt
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 Dosen (je 400g) Eiertomaten
  • 600g Thunfisch
  • 500g Nudeln (Rigatoni oder Penne
  • 1 Zitronen (Saft und Schale)
  • Parmesan

Zubereitung

  1. In einem Topf einen Spritzer Olivenöl erhitzen. Die Zwiebel mit Chili, Zimt und Basilikumstängel bei mittlerer Hitze anschwitzen. Wenn sie nach 5 Min. weich ist und süßlich duftet, die Temperatur erhöhen, Tomaten und Thunfisch hinzufügen. Mit einer kräftigen Prise Salz würzen. Die Tomaten zerdrücken. Ein mal aufkochen und 20 Min. köcheln lassen. Am Ende gut mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Inzwischen die Pasta in kochendem Salzwasser kochen.
  3. Die Nudeln mit den Basilikumblättern, einem Schuss Olivenöl, Zitronenschalen, -Saft und Parmesan zu der Sauce geben. Noch ein mal abschmecken und fertig!

Die Portion reicht für 4 Personen und macht auch Studenten satt.

Das schöne am Bloggen ist, dass jedes mal wenn ein neuer Post online geht, ich mein wochenendliches Croissant esse.

Next Post Previous Post